Marc-André Schröter

Journalist

selbstdrehender Autor (VJ)

Realisator

PR- und Öffentlichkeitsarbeit


Bilder und Worte sind meine Leidenschaft. Schon als Kind habe ich regelmäßig die Kamera in die Hand genommen. Im Alter von elf Jahren habe ich meinen erstes Video gedreht und geschnitten. Seitdem war mein Weg vorgezeichnet.

 

Heute bin ausgebildeter Redakteur und Videojournalist, geschulter Sprecher, selbstdrehender Autor und fundierter Journalist. Ich drehe, schneide und vertone meine Beiträge meist selber. Ein perfektes "Ein-Mann-Team", das mit  eigenem Dreh- und Schnittequipment spontan und flexibel einsetzbar ist.

 

Egal ob Contentzulieferung, Imagefilm oder Reportage. Von der Konzeption über den Dreh bis zum Schnitt und der fertigen Produktion, ich biete Ihnen alles aus einer zuverlässigen Hand. 

 

Hauptberuflich bin ich für den WDR in Bonn als freier Autor tätig. Dabei erstelle ich meist als VJ Beiträge für die WDR Lokalzeit, WDR Aktuell, Aktuelle Stunde und Daheim und Unterwegs. Ich schreibe Onlinetexte für WDR.de und produziere Radio-Beiträge für die ARD-Wellen.

 

Zu meinen Referenzen gehören darüber hinaus:

ARD einsplus, NDR, HR, MDR, BR, ORF Sport, Tagesschau, sky sport, dpa video service, Spiegel Online, Aktion Mensch, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, TVN Group, CDU Deutschland, AZ Media, NRW Lokalradios, VfL Gummersbach, MBTV, Deutscher Handballbund und Weitere.

 

Auszeichnungen: 

Im Jahr 2009 bin ich mit dem Regional-Fersehpreis "Metropolitan" und 2016 mit dem "AWO Journalistenpreis" ausgezeichnet worden.